Mrz
3
Di
Blues Session // Opening: tba
Mrz 3 @ 21:00

You got the Blues? Let it out!

Unsere beliebte Dienstagssession steht im Zeichen des Blues und seiner Verwandten.

Meist eröffnet eine Band.

21:00   3€, Musiker 1€

Wollt auch ihr euch als Opener-Band bewerben?
Dann schreibt an prjahin.igor@googlemail.com
oder info@hangar49.de

Mrz
4
Mi
*** F r e e J a m S e s s i o n ***
Mrz 4 @ 20:00

+ + + + +  every wednesday  + + + + +

open stage – open mic – open mind
at

HANGAR 49′s
* * *  F R E E  J A M  S E S S I O N  * * *

the freest jam in berlin !

Feel free to express yourself. No certain styles, no rules, no borders (as long as you don’t bother others..). Extraordinary and experimental instruments, voices and styles welcome!

20:00  free entry !

Mrz
5
Do
CARLOS DALELANE & BAND // Afrofunk-Jam-Session
Mrz 5 @ 21:00

Jeden ersten Donnerstag im Monat freuen wir uns, CARLOS DALELANE mit seiner Combo und wechselnden Gastmusikern im Hangar49 begrüßen zu dürfen.

Wer von seinen musikalischen Freunden auch immer sich auf der Bühne zusammenfindet – eines ist sicher: Hier gibt’s allerfeinste Afro-Grooves, tightesten Funk, sensibelsten Jazz und würzigste Latin-Rhythms – alles auf höchstem musikalischem Niveau!

facebook.com/carlos.dalelane

Später steht die Bühne zum Jam offen.

21:00

Mrz
6
Fr
ANTIBLING:PROMASSIVE ::: #50 ::: Back 2 Basics ::: dubsteppaz’ playground
Mrz 6 @ 23:59

berlin’s filthiest dubstep party!

tonight on decks:

STINOE
KITE
SKARE
AFTER:BIRTH
MELO

hosted by Rollin’G

facebook.com/events/…

strictly 18+!

23:59

Mrz
7
Sa
Live: ODESSA EXPRESS feat. TRIO SCHO // DJs INTERPAUL / VIGNETTA
Mrz 7 @ 21:00

Russische Seele mit Bossa Nova-Groove – RUSSANOVA heisst das neue Programm von Odessa Express. Jazzige Bossa-Nova-Rhythmen verbinden sich mit russischen und deutschen Texten, manche malen Berliner Stimmungsbilder und kreieren ein ganz neues Berliner „Sommer-vorm-Balkon“ Feeling, manche liebäugeln melancholisch mit der alten russischen Liebe Paris.
In Berlin lebende Musiker aus der Ukraine, Russland und Deutschland spielen Musik, die swingt und zugleich entspannt, Musik, die hier und jetzt genau richtig ist.
RUSSANOVA -  eine lässige Liebeserklärung an Berlin und seine kulturelle Vielfalt.

odessaexpress.de

 

An den Plattentellern kreieren Interpaul und Vignetta einen Retro-Soviet-Mix.

21:00   VVK 5 € / AK 8 €


Ticket 5,- Euro + Versand innerhalb Deutschlands




Mrz
8
So
Live: OPA! (ska/klezmer/jazz, skt petersburg)
Mrz 8 @ 21:00


Was kann schon aus so einer Begegnung werden? Die beiden Gründer der damals noch nicht existierenden Band Opa! lernten sich im Sankt Petersburger Polizeirevier kennen. Der Schlagzeuger Zheka wurde des lauten Trommelns wegen festgenommen, was den Posaunisten und Sänger Grig so beeindruckt hat, dass er kurzerhand vorgeschlug, eine gemeinsame Band zu gründen – einen schalldichten Proberaum hatte er schon. Hinzu kamen spontan ein paar Musiker aus Petersburger Musikszene.
Die Namensuche dauerte nicht lange: „Opa!“ heißt auf Russisch soviel wie „Ups!“. Bei der plötzlichen Vorgeschichte passte es wie Faust aufs Auge. Auch mit der deutschen Bedeutung kamen die Musiker klar, denn ihre „Musik kommt schließlich von den Vorfahren, ohne Opas gäbe es uns nicht“.
Die Stilrichtung schwankte zwischen gradlinigem Ska, sehnsüchtigem Klezmer, feurigen Balkanbeats, herzlichem Chanson und intelligentem Jazz. Bald spielte die Band ihr erstes Konzert in der Petersburger Synagoge und eine kurze Zeit später tourte sie schon quer durch Europa.
„Opa!“ positionieren sich von Anfang an als eine heitere Festblaskapelle. Sie bringen jedes und so steifes Publikum zum Tanzen, verwandeln jedes Konzert in eine verrückte Party, sind unvorhersagbar und witzig. Zum Glück fällt es nicht auf, dass ihr Klarinettist nebenbei in der Philharmonie spielt und auch die übrigen Bandmitglieder virtuos ihre Sache machen, ohne dabei auch nur ein bisschen von ihrer Wildheit einzubüßen. So wie die Musik sind die Liedertexte ziemlich vielfältig: Es handelt sich um Sinn des Lebens, Petersburger Fahrstühle, Kurilinsel, Fußball, Ozeane, Staus und natürlich Liebe. Mit erstaunlich viel Humor und Selbstverständlichkeit erobern „Opa!“ die europäischen Herzen. Wie schaffen sie es nur, diese im Grunde genommen alt bekannten Zutaten vollkommen neu und frisch zu servieren? Nur die besten Köche können sich so was erlauben. Die Opa-Musiker schaffen es locker, den russisch-jüdischen Brei mit lateinamerikanischen, jamaikanischen und westlichen Gewürzen nicht lauwarm, sondern richtig heiß aufzutischen – und um den tanzt dann jeder gerne!

o-p-a.ru

 

21:00  VVK 7 € / AK 10 €


Ticket 7,- Euro + Versand innerhalb Deutschlands



Mrz
10
Di
Blues Session // Opening: THE LONG SHOWER
Mrz 10 @ 21:00

You got the Blues? Let it out!

Unsere beliebte Dienstagssession steht im Zeichen des Blues und seiner Verwandten.

Heute eröffnen The Long Shower den Abend, mit einer von Frank Zappa ausgehenden Tortur aus Indie-Jam-Jazz-Funk, die in den 80er Jahren bei Brass Synthesizern und und federndem Funk endet.

soundcloud.com/thelongshower/sets/the-long-shower-ep-2014

21:00   3€, Musiker 1€

Wollt auch ihr euch als Opener-Band bewerben?
Dann schreibt an prjahin.igor@googlemail.com
oder info@hangar49.de

Mrz
11
Mi
*** F r e e J a m S e s s i o n ***
Mrz 11 @ 20:00

+ + + + +  every wednesday  + + + + +

open stage – open mic – open mind
at

HANGAR 49′s
* * *  F R E E  J A M  S E S S I O N  * * *

the freest jam in berlin !

Feel free to express yourself. No certain styles, no rules, no borders (as long as you don’t bother others..). Extraordinary and experimental instruments, voices and styles welcome!

20:00  free entry !

Mrz
12
Do
C o u c h p o e t o s – die Slam Lesebüne
Mrz 12 @ 21:00
C o u c h p o e t o s - die Slam Lesebüne

Mit dabei sind wie immer Sarah Bosetti, Daniel Hoth, Karsten
Lampe, Jan von im Ich und IngoStarr. Und meistens laden sie einen Spezialgast ein!
Karsten Lampe, Sarah Bosetti, Jan von Im Ich, Daniel Hoth
und Ingo Starr sind Couchpoetos. Sie lesen Texte und singen
Lieder wie Sitzmöbel für die Seele, wie samtig abgewetzte,
mit güldenen Wortborten verzierte, zum Versinken
einladende Kissen für Eure Herzen und Hirne und womöglich
sogar Eure Füße.

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.748779885133850.1073741828.181118545233323&type=1

http://www.couchpoetos.de

21:00   4 €

 

Mrz
13
Fr
H o m e p a r t y : HEISS & EIS / MODE DAVUCK // DJs CHRIS K / PETITE GARCONS
Mrz 13 @ 22:00

Dieses Jahr fällt Silvester und 1. Mai auf EINE Nacht. Und genau dann bleiben die Keinohrhasen am besten zu Hause, denn hier twerkt David Hasselhoff mit gepuderter Nase auf der Wohnzimmercouch.

Dübelnde DJ Sets, bügelnde Live-Shows und lauter kranker Shit in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre:

Heiss & Eis
Mode Davuck
Chris K
Petite Garcons

Und so zerbröselt der Keks nunmal. HOMEPARTY!

22:00   7 € AK / 5 € VVK

Mrz
14
Sa
TIQ – quadratic waves (minimal synth wave) – s p e c i a l : GLITCH! App Live Exhibition
Mrz 14 @ 23:59

on decks tonight:
DJ NEUE K
BLACKRADIO

also:
an in-depth and introspective performance about the understanding and processing of the digital image glitch technique.
Case of study: using Glitch! Android app. An interactive showcase who let the users controle and create glitches through the use of installations, performance art and videos.
Imagine a terminal with which you can live control the room’s video-projection with a single finger. Imagine a touch surface with whom you can glitch an image on a wall, syncing the beat of the music.
Source-code analysis: delve into the Java main source code and explore the main algorithms used for some of the basic or advanced glitch techniques.
Setting: a dance

23:59

Mrz
15
So
Live: NEVIATHAN (progressive jazz rock) Record-Release! / Support: VSITOR
Mrz 15 @ 21:00

Versessen davon, einen einzigartigen Bandsound zu kreieren, begibt sich Neviathan wochenlang in emmentalische Keller oder abgelegene Hütten ins Exil. Dort betten sie ihre Eigenkompositionen tief in den zusammen erarbeiten Sound ein. Die Band hat keinen Leader, funktioniert als demokratischer Organismus. Fokussiert auf Dynamik, kommen kleinste Nuancen zur Geltung, was die Kompositionen kurzweilig und abwechslungsreich macht. Einprägsamer Gesang wird abgelöst von durchdachten Bläsersätzen, lyrische Melodien fliegen über grollende Beats. Ausschweifende Exzesse treffen auf rührende Klarheit. Im Kopf des Zuhörers entstehen Filme über Entferntes und Bekanntes. Die Versiertheit des Jazz, Freiheit der Kunst und Energie des Punk verschmelzen und lassen raue, erdige, kantige und schöne Songs entstehen. Es entsteht Musik, die so entwaffnend ehrlich ist, dass es schwer fällt sich ihr zu entziehen…

neviathan.com

facebook.com/Neviathan

21:00

Mrz
17
Di
Blues Session // Opening: tba
Mrz 17 @ 21:00

You got the Blues? Let it out!

Unsere beliebte Dienstagssession steht im Zeichen des Blues und seiner Verwandten.

Meist eröffnet eine Band.

21:00   3€, Musiker 1€

Wollt auch ihr euch als Opener-Band bewerben?
Dann schreibt an prjahin.igor@googlemail.com
oder info@hangar49.de

Mrz
18
Mi
*** F r e e J a m S e s s i o n ***
Mrz 18 @ 20:00

+ + + + +  every wednesday  + + + + +

open stage – open mic – open mind
at

HANGAR 49′s
* * *  F R E E  J A M  S E S S I O N  * * *

the freest jam in berlin !

Feel free to express yourself. No certain styles, no rules, no borders (as long as you don’t bother others..). Extraordinary and experimental instruments, voices and styles welcome!

20:00  free entry !